Skip to main content

UNSERE
VERANSTALTUNGEN

FOTOS UNSERER
VERANSTALTUNGEN

 

Bei all unseren Veranstaltungen machen wir Fotos, die wir hier zur Erinnerung gerne mit euch teilen möchten. Ob Wandertage, Praktikumstage, Sportwoche, .... eine Kamera ist immer dabei!

Viel Spaß beim Durchklicken!

ALLERLEI

Waldprojekt

Vom 5.11. – 7.11.2018 fand in den 2. Klassen der NMS Lebring ein Waldprojekt statt.

Wir durften einiges von Jägern erfahren – Herr Haidic´ und sein Team stellten uns ihre Arbeit in einem Stationenbetrieb in der freien Natur vor. Mit dabei waren ausgebildete Jagdhunde, was uns besonders gut gefiel. Die SchülerInnen erfuhren dabei, wie man richtig mit Hunden umgeht und wie deren Körpersprache zu deuten ist. Die Jäger erzählten uns, wie wichtig die Erhaltung des Lebensraumes der Tiere ist und stellten uns ihre wichtigen Arbeitsbereiche vor. Besonders spannend war auch die Besichtigung eines Fuchsbaues. Ein Highlight war sicherlich auch ein Uhu, den wir hautnah sehen und erleben durften.

Weiters verbrachten wir einen Tag mit dem Waldpädagogen Herrn Gödl im Buchenwald am Buchkogel. Er brachte den Kindern in spielerischer Weise viel über das Leben und Überleben im Wald, dessen Tiere und Pflanzen bei. Dabei wurden alle Sinne angesprochen, was die SchülerInnen sehr motivierte. Die Krönung des Tages war der Bau einer „Survival-Hütte“, eine Aufgabenstellung, die die Kinder tadellos meisterten.

Abschließend erfuhren die Kinder noch einiges über Regenwälder und die ökonomischen Zusammenhänge des Waldes.

 

Begleitlehrer: Gajzler, Gollowitsch, Konrad, Lattner, Passat, Platz, Stangl

Impressionen aus dem Unterricht

Highlights aus dem Schuljahr 2018/19!

Sportunterricht, Fahrradschule, ...

 
 
 
 
 

Turmrechnen

Am Montag, 28.5.2018 fand der 1. Wettbewerb im Turmrechnen der Schulen, 
NMS - LEBRING  gegen NMS - EGGERSDORF statt.

Nach wochenlangen Üben standen folgende  8 Finalisten unserer Schule fest:

  5. Schulstufe:  Dominik Ortler und Selina Oswald

  6. Schulstufe:  Ian Marko und Hannah Mühlbacher

  7. Schulstufe:  Jana Klement und Elisabeth Sunko

  8. Schulstufe:  Phillip Dieregger und Sophia Payer

Unsere 8 Schüler traten gegen 8 Schüler der NMS Eggersdorf an!
Der Bewerb wurde in beiden Schulen via Skype übertragen und durchgeführt!

Das überraschende Ergebnis des Turmrechnens - NMS LEBRING gewann eindeutig den Wettkampf!

Gesamtsiegerin wurde  Elisabeth Sunko aus der 3b, den 2. Platz erreichte Sophia Payer aus der 4a!

Wir gratulieren  allen Teilnehmern zu den guten Leistungen!

Die Direktion und das MATHE -TEAM!

Muttertagsfeier 2018

Am 12. Mai 2018 fand im Turnsaal der Neuen Mittelschule die schon traditionelle Muttertagsfeier der Marktgemeinde Lebring-St.Margarethen statt.

Organisation und Bewirtung lagen wieder in den bewährten Händen des ÖKB Lebring-St.Margarethen unter dem „Kommando“ von Obmann Karl Wiedner.

Für Mehlspeisen und Getränke war diesmal das Gasthaus Thaller zuständig. Umrahmt wurde die Feier von den Kindern des Kindergartens, der Volksschule, der Neuen Mittelschule und der Musikschule Lebring-St.Margarethen. Für das Programm und die Moderation war OSR Dir. Johann Kießner-Haiden verantwortlich.

Mehr als 150 Mütter und Großmütter folgten der Einladung und erlebten im bis auf den letzten Platz gefüllten Turnsaal einen schönen Nachmittag mit viel Unterhaltung und kulinarischen Köstlichkeiten.

Gesundheit und Bewegung

Vom 7. - 9.5.2018 fand in den ersten Klassen das Projekt "Gesundheit und Bewegung" statt.
Die Schüler und Schülerinnen lernten viel über gesunde Ernährung, Nahrungsmittel ect kennen. Es waren sehr informative Tage für die Schüler.  

 
 

Feuerwehrfest

Am Freitag, dem 4.5.2018, besuchten einige SchülerInnen unserer Schule das Feuerwehrfest in Lebring. Den Schülern wurde dort einiges geboten...

  • Hubschrauberübung
  • Rodeo
  • Helmi-Show
  • Brandschutzbekämpfung

Begleitlehrer: Anderle, Gollowitsch, Herold, Lattner, Platz, Stangl

 
 
 

Känguru-Test

Am Mittwoch, 2.5.2018, fand die Siegerehrung vom Känguru-Test in der Aula der NMS Lebring statt. Wir gratulieren den Siegern!

5. Schulstufe:

  1. Selina Oswald
  2. Eleonore Lenger
  3. Aylin Ilgin

6. Schulstufe:

  1. Stefan Kicker
  2. Noah Herzog
  3. Sarah Hörmann

7. Schulstufe:

  1. Julian Sommer
  2. Sebastian Spath
  3. Moritz Leitl

8. Schulstufe

  1. Sophia Payer
  2. Konstantin Harrer
  3. Michael Mayer

 

"SEXperten"

Am Dienstag, dem 24.4.2018, besuchten die Schüler und Schülerinnen der 1b. Klasse die Ausstellung "SEXperten. Flotte Bienen. Tolle Hechte."

  • Sex spielt nicht nur für Menschen eine wichtige Rolle, auch bei Tieren, Pflanzen und Pilzen ist er der Motor der Evolution. Geschlechtliche Fortpflanzung mündete in einer riesigen Formenvielfalt – neue Genmischungen ergaben neue Eigenschaften, die vorteilhaft waren, um in einer sich verändernden Umwelt zu bestehen.
    Düfte und Farben, Lichtsignale und Gesänge locken Sexualpartner an, und um die eigenen Gene weiterzugeben, werden auch Brautgeschenke dargebracht, Konkurrenten verprügelt, Balztänze aufgeführt, Verfolgungsjagden aufgenommen und vieles mehr. Der sexuelle Akt mündet oft in einem Krieg der Spermien, der schließlich zu behütetem oder auch alleingelassenem Nachwuchs führt, zum Fortbestand des Lebens.

Viktoria Powacht, Lehramtstudentin für Biologie und Umweltkunde, führte die 1b. Klasse durch die sehr spannende Ausstellung.

Begleitlehrer: Gollowitsch, Krenker, Süss-Tscheppe

 
 

Bewerbungstraining

Am Donnerstag, dem 19.4.2018, absolvierten die Schüler und Schülerinnen der 4a Klasse das Bewerbungstraining im BIZ Leibnitz.

Der Vormittag war sehr lehrreich und informativ für die Klasse.

Begleitlehrer: Gollowitsch, Schantl

Dichterlesung

Am Donnerstag dem 05.04.2018 fand in der NMS Lebring-St.Margarethen für die Schüler/innen der 1. bis 3. Klassen eine Dichterlesung mit Karin Ammerer statt.
Finanziert wurde die Lesung vom Kulturausschuss der Marktgemeinde Lebring-St.Margarethen im Rahmen der Kulturtage. Die Organisation oblag der öffentlichen Bücherei, Frau Christine Kicker, die diese Lesung zum Andersontag veranstaltete.
Frau Ammerer ist bekannt für ihre Kinderkrimis, bei denen sie die Kinder immer wieder anregt und motiviert als Detektive mitzumachen und mitzudenken.
Aufgeteilt auf 2 Lesungen gelang es Frau Ammerer 110 Kinder zu fesseln und zu begeistern.

Ein herzlicher Dank ergeht an den Kulturausschuss und an Frau Christine Kicker für diese spannenden Lesestunden.

Talentcenter

Die Schülerinnen und Schüler der 4a Klasse besuchten am Dienstag, dem 20.3.2018, das Talentcenter der WKO Steiermark.

Das Talentcenter der WKO Steiermark versteht sich als Orientierungsplattform, die junge Menschen in Schule und Ausbildung und Unternehmer/innen unterstützt: Es bietet Jugendlichen eine Entscheidungshilfe für eine individuell stimmige und zielgerichtete Ausbildung. Und auch Unternehmen können es schon bald für ihre Zwecke nutzen, beispielsweise zur Bewerber/innen-Auswahl für offene Stellen.

Begleitlehrer: Gollowitsch, Schantl

Fasching 2018

Siegerehrung internationale eTwinning Projekte

LandArtLab

Die Schüler und Schülerinnen der Kreativwerkstatt (3a/b und 4a/b) nahmen am internationalen Projekt LandArtLab teil. Sie erstellten, genau wie Schüler und Schülerinnen aus Portugal, Frankreich, Bosnien und Litauen, Kunstwerke aus Naturmaterial. Die Bilder wurden online geteilt und jeder konnte seine Stimme für die besten Bilder abgeben.

Die schulinternen Sieger/innen sind Sophia Payer, Nadja Schauer und Randa Kiki.

International haben Leonie Korosec und Elisabeth Sunko den 2. Platz erreicht.

 

Short city break

Die Schüler und Schülerinnen der 3b haben am ersten Teil des Projektes Short city break, in dem es darum ging, seine Heimatstadt vorzustellen, teilgenommen. Die einzelnen Gruppen aus Österreich, Serbien und Litauen erstellten Videos und PowerPoint Präsentationen passend zum Thema.

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin konnte für ihr Lieblingsvideo stimmen. Elisabeth Sunko, Leonie Korosec, Fabio Totter und Marcel Stani haben mit ihrem eingereichten Video mit einem Respektabstand (53% der Stimmen) gewonnen.

Wir gratulieren allen Gewinnern recht herzlich.       

 

Tag der offenen Tür 2018

 
 
 

Impressionen aus Physik

 
 
 
 

Weihnachtsaufführung 2017

 
 
 

Graz-Tag

Die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse führten am Montag, den 11.12.2017, einen Graz Tag durch. Dabei sollten sie neben einigen Sehenswürdigkeiten auch die vorweihnachtliche Stimmung in der Stadt kennen lernen.

Begleitlehrer: Friedmann, Gollowitsch, Krenker, Lattner, Platz

 
 

Christbaumschmuck

Die Schülerinnen und Schüler nehmen im Rahmen des Religionsunterrichtes beim diesjährigen Austauschprojekt XmasXchange teil.

Dabei wurde im Unterricht steirischer Christbaumschmuck hergestellt und diese an 30 Partnerschulen in ganz Europa verschickt.

Die Schülerinnen und Schüler waren eifrig beim Werken. Die Jüngeren haben den Christbaumschmuck hergestellt, die Älteren eine Infobroschüre auf Deutsch und Englisch erstellt.

Mittlerweile treffen beinahe täglich Briefe und Pakete bei uns in der Schule ein. Am 18. Dezember werden wir gesammelt unseren Christbaum schmücken und einzelne Partnerschulen werden vorgestellt. Es wird der Auftakt für unsere Weihnachtswoche werden, welche heuer ganz unter dem Motto: Europäische Weihnacht steht. Der Weihnachtsbaum wird bei der Weihnachtsaufführung auch allen Eltern und Verwandten unserer Schülerinnen und Schüler präsentiert.

 

 
 
 
 
 

Projekt der 1ab

Projekt: „Lernen lernen“

Alle Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen beschäftigten sich drei Tage lang je drei Stunden mit dem Thema „Lernen lernen“. Angefangen beim Entdecken des eigenen Lerntypes, wie auch durch das Bearbeiten eines gut durchdachten Stationenbetriebs, wurden wertvolle Lernstrategien gefunden.

Anhand vieler Tipps und einer spielerischen Herangehensweise durften die Schülerinnen und Schüler erfahren, dass Lernen sogar Spaß machen kann.

Die Kinder der 1a und 1b Klasse zeigten riesiges Engagement und Begeisterung für das Thema. Ihre Eindrücke sammelten sie in einer Lernmappe, die sie als krönenden Abschluss in der Reflexionsstunde präsentierten.

 Organisatoren: Gollowitsch, Lattner, Platz

 

Freiflugausstellung

Die Mission wurde gestartet.


Am 8.November 2017 begab sich die 2a Klasse auf eine Entdeckungsreise ins Weltall. Sie besuchten die Ausstellung FREIFLUG  in der Fachhochschule Johanneum in Graz. Dort konnten die Schüler und Schülerinnen mehr über das Fliegen, die Raumfahrt und unseren Kosmos erfahren und auch einiges selbst ausprobieren. 

Ein Schüler und drei Schülerinnen durften sogar bei einem Radiointerview für Radio Steiermark mitwirken. Dieses ist eine Woche lang als Podcast im Internet verfügbar, wird aber in absehbarer Zeit auch auf unserer Homepage abrufbar sein.

 Link:

 http://static.orf.at/podcast/stmkmagazin/Podcast_t65014.xml

 Begleitlehrer: Moser, Stuhlbacher, Zweidick

 
 
 
 
 

Kennenlerntage der ersten Klassen

Am 24. und 25.10.2017 verbrachten die Schüler/innen der 1a und 1b zwei erlebnisreiche Tage am Retzhof.
Im Mittelpunkt der „Kennenlerntage“ standen der Kletterpark und die damit  verbundenen kleineren und größeren persönlichen Herausforderungen sowie Golf im Schlosspark, Bogenschießen und Aufgaben, die in kleinen Gruppen gelöst werden mussten.

Der/ die Einzelne sowie die Teams waren auf alle Fälle vielseitig gefordert.

Begleitlehrer: Friedmann K., Gollowitsch, Lattner, Partl, Platz

 

 
 
 
 

9. Lesefest 2017

Die Jury und die Organisatorin Dipl.Päd. Elfriede Wolf gratulieren allen Klassensiegern, sie erhalten als Geschenk jeweils einen Buchgutschein der Fa. Hofbauer und einen Kinogutschein.

Die stolze Gewinnerin des Lesefestes, Elisabeth Sunko (3b), bekommt als Geschenk zusätzlich einen schulfreien Tag.

Lesung mit Erich Weidinger

Am Mittwoch, dem 10. Mai, durften die dritten und vierten Klassen unserer Schule eine Lesung mit Herrn Erich Weidinger erleben.

Der Autor kommt aus Oberösterreich, arbeitet als Buchhändler und schreibt seit vielen Jahren.

Seine Arbeiten reichen von Schülerwitzen, Sagen und Büchern über Blumen bis zu Kurzkrimis bzw. Gruselgeschichten.

Unsere Schüler/innen waren vom lebhaften und unkomplizierten Auftreten des Autors erfreut und dankten ihm mit viel Applaus.

Anton Platz

WANDERTAGE

GTW September 2018

Am Donnerstag, den 27. September, fand an unserer NMS die Ganztageswanderung statt. Dabei durfte jede Schulstufe eine eigene Route wählen.

1.Klassen:

 

Der Wandertag war für die Kinder der ersten Klassen ein tierisches Erlebnis. Der Pferdegnadenhof in Wildon ließ kein Herz unberührt und keinen Magen hungrig. Herr Wenk, der Gründer und Inhaber, hat mit Hilfe seines Teams keine Kosten und Mühen gescheut, um uns einen traumhaften Tag und tolle Einblicke zu schenken, gemeinsam vegan zu kochen und sehr viele Streicheleinheiten zu verteilen. Kilian und Fabian, zwei Schüler der 1b Klasse, die in ihrer Freizeit regelmäßig am Hof anpacken, führten uns selbstbewusst und professionell über Wenks Gnadenhof und klärten uns über die tragischen Schicksale der Tiere und ihr nun, dank vieler Paten, glückliches Leben auf.

Begleitlehrer: Friedmann K., Partl, Stangl

2b. Klasse:

Die 2b. Klasse startete bei der NMS Lebring, frühstückte bei "Stoiser's Hofladen", durchquerte Kehlsdorf und beendete den Wandertag am Kühberg. Dort wurde sie von Herrn Krenn mit dem Bus abgeholt und wieder zur Schule zurück gebracht. 
Beim Hofladen bekamen wir eine Einführung von Frau Stoiser und konnten uns bei einer selbstgemachten Jause stärken. In Kehlsdorf besuchten wir die Familie Diebald, wo wir mit Pizzaschnecken und Isabellatraubensaft verwöhnt wurden. Natürlich blieb auch Zeit mit den Fliegern vom Noah zu spielen. Der Weg zur Familie Masser führte uns durch Wälder und Felder. Dort wurden wir schon mit selbstgemachten Kuchen erwartet. Die Schüler konnten einerseits im Pool baden und andererseits auch Fußball spielen. Zum Abschluss besuchten wir noch die Familie Oswald, die uns ihre acht Alpakas vorstellte und wo wir noch einen Abschlussmuffin bekamen.
Es war für uns auch für die SchülerInnen ein wunderschöner und lustiger Tag.

Begleitlehrer: Aubauer, Gollowitsch, Krenker

2a. Klasse + 3.Klassen:

Die 2. a und die 3. Klassen machten sich mit einem Doppeldeckerbus auf den Weg zum Schöckl. Dort ging es bei wunderschönem Wetter los. Die Wanderung zum Stubenberghaus brachte manche der SchülerInnen ganz schön ins Schwitzen und so waren auch mehrere Pausen nötig, um den Schöckl mit geeinten Kräften zu "bezwingen".
Beim Stubenberghaus durften wir bei strahlendem Sonnenschein die Terasse und ein gutes Mittagessen genießen. Einige der Kinder fuhren noch mit dem "Hexenexpress", der Sommerrodelbahn am Schöckl. 
Bald ging es wieder bergab, wobei einige der Kinder das letzte Stück mit Herrn Schriebl entlang der Trasse bezwangen.
Es war ein sehr gelungener Ausflug, an dem alle viel Bewegung und Spaß hatten.

Begleitlehrer: Lattner, Platz, Schriebl, Schlauer-Roskaric, Stuhlbacher, Süss-Tscheppe, Zweidick

4.Klassen:
Radfahrwandertag
Begleitlehrer: Anderle, Herold, Nebel, Trummer

 
 
 
 

SPORTEVENTS

Crosslauf 2018

Am 16.10.2018 fand in Heiligenkreuz am Waasen der Crosslauf statt. Wie auch die letzten Jahre nahmen wir wieder mit Mannschaften daran teil.

Die SchülerInnen zeigten tollen Einsatz und kämpften zusammen in der Staffel um eine gute Platzierung. Die Altersklasse C erreichte den tollen fünften Platz.

Nach dem Wettkampf blieb auch noch Zeit gemeinsam zu Essen und den Hartplatz in der Schule unsicher zu machen.

Begleitlehrer: Gollowitsch Lena

 

 

Teilnehmende SchülerInnen:

Altersklasse C:

Kaiser Alina, Diebald Noah, Simperl Lisa, Lienhart Florian, Url Leonie, Robier Leon

Altersklasse D:

Müller Sarah, Oswald Kilian, Weissmüller Fabiene, Walter Sebastian, Oswald Selina, Klinger Dominik

 

 

 

Bezirksschwimmen 2018

Am 29.6.2018 fand in Leutschach der Bezirksschulschwimmtag statt. Da es sich dabei bereits um den Ersatztermin handelte, konnten leider nicht alle Genannten an den Start gehen.

Insgesamt gewannen unsere Schüler und Schülerinnen sechs Medaillen, darunter eine Goldene.

Unsere Mädchen erreichten in der Mannschaftswertung den hervorragenden dritten Platz!

Teilnehmende Schüler:

 

1a: Mavie Harrer, Noah Kumpitsch, Luca Panholzer, Leon Robier, Hannah Stauder
1b: Alina Kaiser, Elias Masser, Leonie Url
2a: Sarah Hörmann, Jana Ruprecht
2b: Schuster Emanuel, Mathies Oliver, Matteo Temmel

 

Begleitlehrer/in: Klaus Anderle

Unsere besten Platzierungen:
Brust:
Mädchen D:

5. Stauder Hannah

6. Url Leonie

Knaben D:

5. Masser Elias

Mädchen C:

3. Ruprecht Jana

Freistil
Knaben C:

4. Robier Leon

Mädchen D:

3. Hörmann Sarah

5. Kaiser Alina

6. Stauder Hannah

Knaben D:

3. Masser Elias

5. Panholzer Luca

Rücken
Mädchen D:

1.Hörmann Sarah

4. Kaiser Alina

5. Stauder Hannah

Knaben D:

1.Panholzer Luca

4. Masser Elias

Mädchen C:

3. Ruprecht Jana

Vielseitigkeitsbewerb:

2. Altersklasse D

 
 
 
 

Ballarina-Finale 2018

Am Freitag, dem 29.6.2018, fand das Ballarina-Finale am Fußballverbandsplatz in Graz statt. Wir nahmen mit Schülerinnen aller vier Schulstufen daran teil. Bei wechselhaftem Wetter kämpften die Schülerinnen in sieben Spielen um eine gute Platzierung. Leider verloren wir einige Spiele knapp mit 0:1 oder erreichten nur ein Unentschieden. Dadurch belegten wir dann den 13. Platz.

 

Es war aber trotzdem ein erfolgreicher Tag für die Schülerinnen, da sie ihrer Leidenschaft nachgehen und sich mit Gleichaltrigen messen konnten. Außerdem möchte ich noch die großartige Leistung von Laura Trabaß erwähnen, die auf dem Feld hervorragend spielte und dann ab dem vierten Spiel das Tor hütete. Unseren zwei Torschützen, Leonie Brasser und Vanessa Greisdorfer, gratuliere ich auf diesem Weg herzlich zu ihrem Torerfolg.

Coach: Lena Gollowitsch

Teilnehmende Schülerinnen:

1b: Leonie Brasser

2b: Vanessa Greisdorfer, Jara Kölldorfer, Lisa Simperl

4a: Anna Böhm, Selina Kölldorfer, Celina Stifter

4b: Laura Trabaß, Jessica Pauler, Laura Zöhrer

Ballarina 2018

Am Donnerstag, 17.5.2018, fand das Vorrundenturnier für den Ballarina Cup 2018 in Lebring statt.

Unsere Mannschaft bestehend aus Mädchen der 1.-4. Klassen spielten sehr stark und voller Leidenschaft. Leider reichte es knapp nicht für den Aufstieg.
Wir gratulieren allen zu Ihrer starken Leistung.

Mannschaft: Böhm Anna, Brasser Leonie, Greisdorfer Vanessa, Kölldorfer Jara, Kölldorfer Selina, Pauler Jessica, Simperl Lisa, Stifter Celina, Trabaß Laura, Zöhrer Laura

Coach: Gollowitsch Lena

Bezirkssportfest 2018

Am 12.6.2018 fand das alljährliche Bezirkssportfest in Leibnitz statt.
Wir nahmen mit 5 Mannschaften daran teil.
Unsere Schüler und Schülerinnen gaben bei allen drei Disziplinen ihr Bestes.
Die Mädchen der Mannschaft D wurden sogar Zweite beim Pendellauf.

Wir sind stolz auf ihre Leistungen!

 

Begleitlehrer/in: Klaus Anderle, Petra Pazolt

Mannschaften:

Mädchen:

C: Leonie Brasser, Julia Ernst, Jara Kölldorfer, Magdalena Salkoviv, Lena Skasa, Elisabeth Sunko 

D: Mavie Harrer, Elisabeth Hofer, Alina Kaiser, Sarah Müller, Lisa Simperl, Leonie Url

Buben:

B: Michael Binder, Noah Kumpitsch, Luca Panholzer, Julian Ruprecht, Marvin Schlager, Lukas Slunjski

C: Stefan Gramm, Florian Lienhart, Michael Mayer, Leon Robier, Alexander Strohrigl, Matteo Temmel

D: Konstantin Harrer, Lucas Klapsch, Lukas Robier, Kilian Stengg, Mario Terler

 
 
 
 

Bezirksschirennen

Am 14.3.2018 fand das alljährliche Bezirksschirennen auf der Weinebene statt. Wir nahmen mit 20 Schüler und Schülerinnen daran teil.
Bei sonnigem Wetter und super Pistenverhältnissen kämpften unsere Läufer und Läuferinnen um gute Platzierungen. 

Wir sind stolz auf eure Leistungen!

 

Begleitlehrer/in : Dir. Johann Kießner-Haiden, Lena GOLLOWITSCH

1a: Mavie HARRER, Luca PANHOLZER, Leon ROBIER, Julian RUPRECHT

1b: Elias MASSER, Leonie URL

2a: Sarah HÖRMANN, Jana RUPRECHT

2b: Lisa SIMPERL, Luca SUNKO

3a: Neo PANHOLZER, Sebastian SPATH

3b: Leonie KOROSEC, Hanna KURZMANN, Elisabeth SUNKO

4a: Michael MAYER, Manuel NEUHOLD, Lukas ROBIER

4b: Konstantin HAARER, Lisa HOLUBEK

 
 
 
 

SCHULVERANSTALTUNG

Sommersportwoche

Vom 4. bis 8. Juni waren die ersten Klassen auf Sommersportwoche in Gnas. Die Schwerpunkte lagen im Ablegen diverser Schwimmabzeichen und im Verbessern und Erlernen des Tennisspieles.

Die Woche zeigte sich sehr durchwachsen, was das Wetter betraf. Diese begann mit einem Besuch der Schokoladenmanufaktur Zotter und des dazugehörigen Tierparks und endetet für die Burschen mit drei Einheiten Baseball und für die Mädchen mit Hoopdance.

Die ganze Woche war für die Schüler voller aufregender Momente, die sie sicherlich lange in Erinnerung behalten werden.

 

Begleitlehrer: Anderle. Gollowitsch, Lattner, Platz

Ergebnisse vom OL:

1.Platz: Noah Diebald, Leonie Herzog, Elias Masser

2.Platz: Leon Gliche, Alina Kaiser, Dominik Ortler

3.Platz: Noah Kumpitsch, Hannah Stauder, Sophie Sturm

 

 

 
 

Wien 2018

Im Rahmen der Wien-Aktion lernten die Schüler/innen der beiden vierten Klassen vom 03. 04.- 06.04.2018 unsere Bundeshauptstadt kennen.  Auf dem Programm standen: Stadtrundfahrt, Haus des Meeres, Schloss Schönbrunn, Schatzkammer, Kaisergruft, Rätseltour um den Stephansdom, Technisches Museum, Naturhistorisches Museum, Planetarium, Prater, Time Travel und "Tanz der Vampire". Die gewonnenen Eindrücke werden die Jugendlichen und Begleitlehrerinnen in naher und auch in fernerer Zukunft die Großartigkeit Wiens nachvollziehen lassen.

 

Ski-Tag 2018

Schikurs 3. Klassen

Vom 12. bis 16.2. fand der Schikurs der dritten Klassen in Donnersbachwald statt. Begleitet wurden die Schüler und Schülerinnen von den Lehrpersonen Klaus Anderle, Lena Gollowitsch und Christoph Schriebel sowie  von der Betreuerin Monika Roßmann.

Das Wetter zeigte sich in dieser Woche nicht immer von seiner besten Seite. Die Pistenverhältnisse waren allerdings durch den Schneefall ausgezeichnet, manchmal schien auch kurz die Sonne.  

Jeder einzelne Schüler verbesserte sein Fahrkönnen in dieser Woche.

Am Faschingsdienstag verkleideten sich einige Schüler für die Skipiste. Am Abend wurden dann einige lustige Gemeinschaftsspiele gespielt.

Das Rennen bestritten diesmal die erste und die zweite Gruppe auf der permanenten Rennstrecke. Die dritte Gruppe absolvierte ihr Rennen auf dem Übungshang beim Tellerlift. Die Siegerehrung wurde dann am Abend durchgeführt.

Diesen Skikurs werden  sowohl  die Schüler als auch  die Lehrer als eine sehr angenehme und lustige Woche in Erinnerung behalten.

Ergebnisse:

Gruppe 1:

1. Neo Panholzer
2. Sebastian Spath
3. Hanna Kurzmann

Gruppe 2:

1. Stefan Gramm
2. Alexander Srsa
3. Lucas Klapsch

Gruppe 3:

1. Stefan Suppan
2. Laura Szagacs
3. Julia Ernst
3. Ranem Kiki

 

 

 
 
 

Schikurs 2. Klassen

Vom 15.01. – 19.01.2018 fand der Schikurs für alle zweiten Klassen auf der Riesneralm in Donnersbachwald statt.

Es gab drei Schigruppen, die von den Lehrern ANDERLE Klaus, GOLLOWITSCH Lena und SCHRIEBL Christoph betreut wurden. In Abendeinheiten wurden den Schülern und Schülerinnen die Pistenregeln nähergebracht. Ein Referent der AUVA hielt einen interessanten Vortrag über Lawinen. Am darauffolgenden Tag gab es für alle Schigruppen Praxistraining im Schnee.  Am Donnerstag fuhren die SchülerInnen einen Riesentorlauf.

Der Wettergott meinte es diesmal nicht so gut mit uns. Es schneite ab Dienstag nachmittags durchgehend, dafür genossen wir jeden Tag das Fahren im Tiefschnee. Sowohl Mittwoch nachmittags als auch Freitag vormittags war der Wind so stark, dass der 6er Sessellift nicht in Betrieb genommen werden konnte.

Die SchülerInnen jeder einzelnen Gruppe machten, was das Skifahren betrifft, große Fortschritte. Einige in der Profi-Gruppe bezwangen sogar die schwarze Buckelpiste, natürlich nicht ohne den einen oder anderen Sturz.

Insgesamt war es eine tolle und aufregende Woche für uns alle, sodass uns der Abschied am Freitag nicht  leicht fiel.

Begleitlehrer: Anderle, Edlinger, Gollowitsch, Satler, Schriebl, Zweidick

Ergebnisse:

Gruppe 1:

1. Jana Ruprecht
2. Luca Sunko
3. Sarah Hörmann

Gruppe 2:

1. Florian Lienhart
2. Lisa Simperl
3. Matteo Temmel

Gruppe 3:

1. Vincenc Malli
2. Magdalena Salkovic
3. Elmir Spahic

 

 

 
 
 
 
 

RUND UM DEN BERUF

Berufspraktische Tage

4a. und 4b. Klasse

In der Zeit vom 06. – 13. 11. 2018 sind alle 35 Schüler/innen unserer 4. Klassen in Betrieben verschiedenster Art unterwegs, um erste Einblicke in die reale Arbeitswelt zu gewinnen. Die Jugendlichen wurden angehalten, je zwei Tage in drei unterschiedlichen Arbeitsbereichen zu „schnuppern“, wobei zwei der insgesamt sechs Tage auch in weiterführenden Schulen absolviert werden dürfen.

Als Besuchslehrerinnen fungieren die beiden Klassenvorstände Elisabeth Herold und Petra Trummer sowie die Bildungsberaterin Roswitha Nebel.
  

RUND UM WEIHNACHTEN