Skip to main content

ERASMUS+

Besuch in Portugal

 

 

Nach einem ersten Erasmus+ Projekt mit Besuchen in Schulen in Spanien und Island ist nun auch unser Nachfolgeprojekt „The inner classroom reloaded. Motivation und Konzentration durch non-formales Lernen“ genehmigt worden.

Bei non-formalem Unterricht geht es um die Einführung und Anwendung bestimmter Praktiken im Unterricht, die die Konzentration der SchülerInnen fördern und diese zum Lernen motivieren sollen. Dabei spezialisieren wir uns besonders auf eLearning, also den Einsatz neuer Technologien im Unterricht, Mindfulness (Achtsamkeit) in der sozialen Interaktion und Positive Discipline, wo es darum geht, Kindern beizubringen, wie sie ihre Probleme lösen können, anstatt sie zu bestrafen, wenn sie in Schwierigkeiten stecken, damit unsere Kinder zu verantwortungsvollen und respektvollen Mitgliedern unserer Gesellschaft werden.

Dieses Mal nehmen Schulen aus Spanien und Portugal teil. Als Teil des Projekts werden wir SchülerInnen und LehrerInnen aus El Parador, Spanien und Canelas, Portugal empfangen, und natürlich werden auch wir innerhalb der nächsten zwei Jahre die Partnerschulen mit SchülernInnen besuchen.

Vom 20.10. bis 24.10.2019 fand dazu unsere erste Mobilität in Portugal statt, an der unsere Schule mit den zwei Lehrerinnen und Organisatorinnen des Projekts, Anna Partl-Tieber und Andrea Moser teilnahmen.

Es waren spannende und lehrreiche Tage und ein erstes Zusammentreffen der projektleitenden LehrerInnen aus Portugal, Spanien und Österreich.

Neben kulturellen und kulinarischen Schmankerln bekamen wir einen Einblick in das Schulsystem und vor allem die Projektarbeit der Schule. Den Großteil der Zeit arbeiteten wir an der Planung und Organisation der Austausche zwischen den Schulen und erstellten unsere eTwinning Projektseite.

Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt unseres Aufenthaltes an der Escola básica e secundária de Canelas war ein Mindfulness-Workshop mit Praktiken zur Konzentrationssteigerung.

Wir freuen uns, die sympathischen LehrerInnen und SchülerInnen schon bald bei uns an der Schule begrüßen zu dürfen.